Calmont, Europas steilster Weinberg

Terrasse über Terrasse zieht sich der Weinbau in den Calmont hinein. Felspartien trennen die einzelnen mit Reben bepflanzten Mulden (Kaulen). Nur zu Fuß und über Stufen und geschlungene Pfade sind die Weinberge zu erreichen.

Schwer ist die Arbeit in Europas steilstem Weinberg - dem  Calmont.

Der Calmont hat eine Hangneigung bis nahe 70°, die steilgeneigten Südhänge orientieren sich wie ein Hohlspiegel der Sonne zu.. Die geologischen Bedingungen  sind für den Riesling ideal.

Auf den Terrassen wachsen feinrassige, mineralstoffreiche, fruchtige Weine auf steinigen Schiefer- und Grauwacke-Verwitterungsböden  


www.calmont-mosel.de

 
„Wein der auf der Zunge tanzt“ Genießen Sie mit Muße! Genauso wie die einmalige Landschaft.

zurück